Köln barrierefrei

Teilen

Die passende Route finden.

Im ÖPNV sind vor allem Informationen über örtliche Begebenheiten für die Nutzung elementar – gerade für Personenkreise, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Hier müssen neben Plänen für die Allgemeinheit der Nutzer auch Varianten mit speziell zugeschnittenen Informationen zur Verfügung gestellt werden, bspw. für Rollstuhlfahrer. Daher gibt es den Kölner Schienennetzplan auch in einer Variante für Mobilitätsbeeinträchtigte.

Der Plan ist mit zusätzlichen Informationen angereichert. Diese zeigen Personen mit Mobilitätsbeeinträchtigungen welche Straßen- und U-Bahn-Stationen im Kölner Netz sie nutzen können – ohne Einschränkung, mit Hindernissen oder welche nicht nutzbar sind.

Dieser Plan ist nicht nur für Rollstuhlfahrer hilfreich – auch Eltern mit Kinderwagen, Reisende mit schwerem Gepäck und temporär bewegungseingeschränkte Personen können so eine geeignete Route finden.


Kunde: Kölner Verkehrsbetriebe

letzte Aktualisierung: Dez 2018